Reiterferien im Norden Deutschlands

Norddeutschland ist der ideale Ort, um Reiterferien zu machen. Denn hier vereinen sich die gesunde Luft der Nord- und Ostsee, sowie ein ideales Gelände zum Reiten, da es hier oben im Norden Deutschlands sehr flach ist. Desweiteren ist hier die Landwirtschaft noch sehr weit verbreitet und Sie finden hier viele Reiterhöfe und große Gestüte, die Ferien auf ihrem Hof anbieten, in denen Sie gleichzeitig auch das Reiten erlernen können.

Die Lüneburger Heide entdecken

Wie wäre es, wenn Sie Ihren nächsten Urlaub mit Reiten in der Lüneburger Heide verbringen. Diese ist ein Heideland mit vereinzelten Wälder, die überwiegend aus einem flachwelligen Hügelland besteht. Die Städte Hannover, Bremen und Hamburg finden sich in direkter Nähe. In diesem Teil Norddeutschlands werden Sie in Ihrem Urlaub auf dem Pferd auf Ihre Kosten kommen. Hier können Sie auf Ihren Touren mit den Pferden die Seele baumeln lassen und die Natur pur geniessen. Natürlich müssen Sie auch jeden Tag ein wenig Wegzehrung für ein Picknick dabei haben, das sich hier in dieser ursprünglichen Heidelandschaft auf jeden Fall anbietet. Auf Ihren Touren können Sie hierbei ebenfalls interessante Stätten in der Lüneburger Heide ansteuern, zum Beispiel die alten Gräber aus der Steinzeit, wie die Sieben Steinhäuser, Hannibals Grab oder die Hügelgräber, die hier überall verteilt sind. Reiten Sie an den alten Heideklöstern vorbei, hin zu ursprünglichen Dörfern mit ihren mit Stroh gedeckten Häusern und Steinmauern, die die Dorfstraßen begrenzen.

reiterferien-strand

Reiten an der Ostsee

Auch an der Ostsee können Sie einen tollen Urlaub auf Pferden verbringen. Hier bieten viele Höfe einen Urlaub in Verbindung mit Reiten und Reiten erlernen an. Reiten Sie hier entlang den langen, weißen Stränden und geniessen Sie die wunderbare Meeresluft. Gerade in den Wintermonaten ist hier das Reiten an der gesamten Küste ohne Einschränkungen erlaubt. An der Ostsee können Sie daher wunderbar auf dem Rücken der Pferde entspannen und den stressigen Alltag hinter sich lassen. Aber nicht nur am Strand entlang wird der Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Land hinter der Ostsee bietet vor allem viel Wald, blühende Rapsfelder, Wiesen und andere wunderschöne Landschaften. Auch Reitveranstaltungen werden hier an der Küste überall angeboten wie zum Beispiel ein Ringreitturnier in Lensterstrand in der Nähe von Grömitz.

Familienurlaub im Norden Deutschlands

Alles in allem stehen den Reitern im Norden Deutschlands circa 6.200 Kilometer Reitwege zur Verfügung. Vor allem auch für die kleinsten Reiter wird auf den vielen Gestüten ein besonders reichhaltiges Angebot gegeben. Hier können Sie wählen, ob Sie auf einem großen Gestüt oder in einem kleinen Familienbetrieb die Ferien verbringen wollen. Unterkünfte werden hier angeboten vom einfachen, kleinen Zimmer bis hin zum Appartement. Da ist bestimmt für jeden etwas dabei und auch Sie können tolle Reiterferien im schönen Norddeutschland verbringen.

Bildquelle: flickr.com von liebeslakritze

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.